Europe Reg Services Ltd. und Gewerbe-Meldung.de: Abzocke mit "Eil"-Fax, Trickformular - und altem Bekannten

06.11.2015 mit diversen Updates, zuletzt vom 09.05.2016 – Schon einige Jahre ist es her, dass der Bundesgerichtshof (BGH) eine Entscheidung zu solchen Trickformularen getroffen hatte, mit denen Gewerbetreibende herein gelegt werden und sich danach in Internet-Gewerbeverzeichnissen wiederfinden. Wofür dann viel Geld verlangt wird - für kaum eine Gegenleistung. Eigentlich hatte das BGH-Urteil dieser Masche einen Riegel vorgeschoben. Eigentlich!

Doch es geht um viel Geld. Der Deutsche Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität e.V. bezifferte vor einigen Jahren den Schaden, der durch Branchenbuchschwindel entsteht, auf jährlich etwa 350 Millionen Euro. Bei solcher Aussicht auf reiche Beute lassen sich gewerbliche Abzocker nicht so schnell aufhalten.

Mit einer neuen Firma will man jetzt zu Geld kommen. Europe Reg Services Ltd. heißt eine Firma, die angibt, in St. Julians, STJ 2033, Malta zu sitzen. Auch eine deutsche Anschrift wird von ihr genannt. Als „zentrale Postverteilstelle“: Gerichtsweg 2, 04103 Leipzig. In diesen Tagen versucht sie, an Unterschriften von Gewerbetreibenden unter Trickformularen zu gelangen. Und an das Geld derjenigen, die darauf hereinfallen. Viel Geld, für einen Eintrag auf der Internetseite Gewerbe-Meldung.de.

Bei Recherchen taucht ein Name auf, der aus der deutschen "Branchenbuch-Szene" wohl bekannt ist.


Der Trick mit dem Gewerbe-Meldung-Formular

In großem Stil werden Gewerbetreibende und Freiberufler mit einem Spam-Fax belästigt. Nach der Fax-Kennung kommt es aus Deutschland, aus einem Mobilnetz.

Oben, in der Mitte, ein stilisierter Adler. Daneben der Ortsname, dann das Wort Gewerbe-Meldung.de. Auf einem Formular, das am 03.11.2015 direkt an unsere Anwaltskanzlei Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn gerichtet wurde, also Berlin.Gewerbe-Meldung.de. Auch ein Barcode findet sich, allerdings nur als Fake – er sieht auf allen Formularen gleich aus. Handschriftlich ist links oben ein „Eilige Faxmitteilung“ aufgesetzt. Insgesamt macht alles einen amtlichen Eindruck; als käme es von einer Behörde. Name und Anschrift der Empfänger sind bereits voreingetragen. Weiter aus dem Formular:

„Sehr geehrte Damen und Herren, die Zweigstelle in Leipzig übernimmt seit der internen Auflösung dezentraler Gewerbeverzeichnisse die Abwicklung der Gewerbeverzeichnisse in der Bundesrepublik Deutschland.“

Jedenfalls solle man das Formular ausfüllen und zurücksenden. Ein Datum wird dafür genannt. „Rückantwort gebührenfrei per Fax“ heißt es zweimal. Das Wort gebührenfrei ist unterstrichen.

[Muster des Eintragungsformulars der Europe Reg Services Ltd. für Gewerbe-Meldung.de]

Wer das macht, erlebt eine böse Überraschung. Wer regelmäßig unseren Blog liest, weiß: die Abzocke verbirgt sich im Kleingedruckten. Man will Geld von denen, die auf das das Formular herein fallen:

„Durch die Unterzeichnung wird das Leistungspaket für drei Jahre verbindlich bestellt. Der Preis für das Leistungspaket beträgt 348 Euro netto zzgl. MwSt.“

Das macht zusammen 1242,36 EUR brutto. Für einen Eintrag auf der Internetseite Gewerbe-Meldung.de.

Übrigens findet sich versteckt im Kleingedruckten des Formulars auch noch der Satz:

„Es handelt sich nicht um ein gebührenfreies Register, sondern ein kostenpflichtiges Angebot. Es ist behörden- und kammerunabhängig. Es besteht bisher keine Geschäftsbeziehung.“

Warum das von der Europe Reg Services Ltd.so betont wird? Doch wohl, weil genau dieser Eindruck erweckt wird – und auch entstehen soll.

Eine weitere Klausel, durch die sich nach der Wunschvorstellung der Europe Reg Services Ltd noch länger für einen Eintrag bei Gewerbe-Meldung.de von den Betroffenen abkassieren lässt, findet sich in deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen - AGB. Dort sieht die Ziffer 4 vor, dass die Laufzeit des Vertrages sich jeweils um weitere zwölf Monate verlängert, wenn er nicht bis spätestens drei Monate vor Ablauf der jeweiligen Laufzeit gekündigt wird.


Nicht mehr als eine Briefkastenfirma

Die Europe REG Services Ltd. gehört zu der Gattung der Wegwerf-Firmen. Die sind mit minimalstem Stammkapital ausgestattet. Wenn es kritisch wird, kann man sich ihrer leicht entledigen; ohne dass es finanziell schmerzt.

Unter der offiziellen Anschrift 12/1 Forrest Street, St. Julians, STJ 2033, Malta, wird man niemanden von ihr antreffen. Dort befindet sich nur ein Briefkasten; in dem sich viele andere Firmen finden. Auch im Gerichtsweg 2 in Leipzig sieht es nicht besser aus. Unter der Adresse wird die Post nur gesammelt und an den Hintermann weiter geleitet – der es liebend gern vorzieht, sich bedeckt zu halten.


Gewerbe-Meldung.de - einfach nur abgekupfert

Die Internetdomain gewerbe-meldung.de besteht seit dem 16.09.2015. Domain Inhaber ist die Europe Reg Services Ltd. Als deren administrativer Ansprechpartner wurde bei einer Whois-Abfrage ein David Schneider genannt.

Als wir die Seite zum ersten Mal aufsuchten, war unser spontaner Eindruck, sie zu kennen. Wir recherchierten weiter und stellten fest: wir hatten uns nicht getäuscht. Sie ist ein nahezu 100%iger Klon der Internetseite Gewerberegistrat.de der GES Registrat GmbH. Die arbeitet auch mit Trickformularen. Der fast schon größte Unterschied ist das Logo. Zwei geflügelte Bären statt eines Adlers. Vergleichen Sie selbst – die Ausschnitte der beiden Seiten hatten wir heute Nachmittag erstellt:

[Ausschnitt aus der Startseite von Gewerbe-Meldung.de]
[Ausschnitt aus der Startseite von Gewerberegistrat.de]

Es kann hier nicht festgestellt werden, dass die Seite Gewerbe-Meldung.de von der Europe Reg Services Ltd. beworben wird. Dadurch ist sie nahezu unbekannt. Würden Sie dafür Geld ausgeben wollen?


Patrick Zilm taucht auf

Die Übereinstimmung zwischen gewerbe-meldung.de und gewerbe-registrat.de weckte unseren journalistischen Ehrgeiz. Gibt es hier eine Verbindung? Nur wenige Minuten brauchten wir, bis wir die Auflösung fanden. Die Europe Reg Services Ltd. betreibt seit dem 15.09.2015 noch eine weitere Internetseite: europe-reg-Services.com.mt. Eine Whois-Abfrage beim Network Information Centre Malta erbrachte dann einen Namen, dies gleich mehrfach. Als "Contact Person" des Holder, des Administrative Agent und des Technical Agent: Patrick Zilm. Den Geschäftsführer der deutschen GES Registrat GmbH.

[Whois-Auskunft (Auszug) zu europe-reg-Services.com.mt]


Eine Forderungsabwehr ist möglich

Die mit solchen Formularen ergatterten Forderungen der Europe Reg Services Ltd. für deren Internet-Gewerbeverzeichnis gewerbe-meldung.de sind angreifbar. Wir berichteten schon im Sommer 2012, dass das oberste deutsche Zivilgericht, der Bundesgerichtshof, ein Entscheidung zu vergleichbaren Trickformularen gefällt hatte. Unsere damalige Überschrift „Bundesgerichtshof verdirbt Branchenbuch-Gaunern die Urlaubslaune“ – fasst den Inhalt des Urteils kurz und knapp zusammen.

[Zum Blog-Beitrag vom 26.07.2012]
[Zum Blog-Beitrag vom 25.08.2012]

In den nächsten Tagen werden die ersten der Hereingelegten eine Rechnung erhalten. Danach dürften nach unserer Erfahrung mit diesem speziellen Geschäftsmodell und der GES-Registrat GmbH des Patrick Zilm Schlag-auf-Schlag Zahlungserinnerungen, Mahnungen, wirklich allerletzte Mahnungen und diffuse Drohungen mit allerlei Ungemach folgen. Viel zu viele der Betroffenen wollen ihre Ruhe und zahlen dann – ansonsten hätte sich ein solches Geschäftsmodell schon längst von selbst erledigt.

Nach unserer Erfahrung ist eine frühestmögliche und entschlossene Reaktion der sicherste Weg, um unberechtigte Forderungen von Firmen, wie der Europe Reg Services Ltd. abwehren zu können. Gerne können Sie uns dazu ansprechen. Am besten übersenden Sie uns dazu erst einmal - unverbindlich - ihre Unterlagen; wir melden uns dann.


Update vom 21.12.2015:

Jetzt hat die Europe Reg Services Ltd. die Masche verändert. Das Eintragungsformular kommt nicht mehr per Fax, sondern mit der Post, soll aber vorrangig per Fax zurück geschickt werden. Wofür eine sehr knappe Zeitspanne gesetzt ist. Es ähnelt jetzt noch mehr in seiner Aufmachung einem amtlichen Formular.

[Muster des geänderten Eintragungsformulars der Europe Reg Services Ltd - Variante Postversand]

Die Zugriffszahlen auf einen unserer Blog-Beiträge sind immer ein guter Indikator dafür, wie heftig eine Firma auftritt. So auch bei diesem Blog-Beitrag. Aus den Zahlen schlussfolgern wir, dass die jüngsten Aktivitäten der Europe Reg Services Ltd nicht mehr in dem Umfang betrieben werden, wie man es sonst aus dem Umkreis von Patrick Zilm kennt.


Update vom 27.01.2016:

Wer im Dezember 2015 nicht reagierte und das Trickformular zurück schickte, wird jetzt von der Europe Reg Services Ltd. angemahnt. „Schreiben wurde Ihnen bereits am 14. Dezember 2015 zugesandt“ lautet der Rüffel im Betreff des Briefes. Bis zum 02. Februar 2016 wäre es zurückzusenden; „um die rechtzeitige zentrale Eintragung zu gewährleisten“. Ein „Formularblatt A19-GV-3896“ liegt noch einmal bei.

[Beispiel eines „Erinnerungsschreibens“ der Europe Reg Services Ltd. Januar 2016]

Bislang haben wir keine Erkenntnisse darüber, dass schon Rechnungen für die Eintragung in die Gewerbemeldung der Europe Reg Services verschickt wurden. Es kann nur spekuliert werden, ob das mit Schwierigkeiten zu tun hat, eine Bank zu finden, bei der ein Konto eröffnet werden kann? Für vergleichbare Firmen war das in der Vergangenheit eines der größten Probleme. Ohne Konto kann kein Geld fließen.


Update vom 09.05.2016:
Die ersten Rechnungen kommen

Lange hat es gedauert, aber jetzt wurde begonnen, die ersten Rechnungen zu verschicken. Allerdings nicht von der Europe Reg Services Ltd., sondern einer Firma AN-MELDUNG GmbH aus Leipzig.

Doch man kann sich wehren.

[Zum Blog-Beitrag vom 09.05.2016: Es ist soweit: AN-MELDUNG GmbH verschickt Rechnungen für Gewerbe-Meldung der Europe Reg Services]

Auch über die Firma GES Registrat GmbH und ihren Geschäftsführer Patrick Zilm hatten wir öfter in unserem Blog berichtet:

[Zum Blog-Beitrag vom 29.01.2015 mit diversen Updates - GES Registrat GmbH ergattert mit Trickformular Aufträge für Gewerberegistrat.de, Freiberufregistrat.de und Registrat.de]

[Zum Blog-Beitrag vom 16.03.2015 mit diversen Updates - 2. Teil zur GES Registrat GmbH: jetzt mit Inkassobüro Hunter Forderungsmanagement GmbH aus Potsdam]

[Zum Blog-Betrag vom 27.03.2015 mit Update vom 15.04.2015: Der Trick mit dem Urteil des Amtsgericht Wedding - 3. Teil zu GES Registrat GmbH und Hunter Forderungsmanagement]

[Zum Blog-Beitrag vom 11.07.2015 mit Update vom 22.07.2015: Teil 4 zur GES Registrat GmbH: Beutesicherung mit Hunter Forderungsmanagement GmbH und Anwalt Michael Borth]

[Zum Blog-Beitrag vom 13.01.2016 - Teil 5 zur GES Registrat GmbH: wer gezahlt hatte, bekommt Rechnung für zweites Vertragsjahr]

[Zum Blog-Beitrag vom 16.01.2015: Schon wieder der Trick mit einem Urteil - 6. Teil zu GES Registrat GmbH und Hunter Forderungsmanagement]

[Zum Blog-Beitrag vom 17.11.2016: Teil 7 zu GES Registrat GmbH und Patrick Zilm: Insolvenz ja und nein. Und eine Rochade auf Malta mit Regista Ltd.]

[Zum Blog-Beitrag vom 27.01.2017 - Neues zur Europe REG Service aus Malta: die Verdoppelung zur GCS-Financial.Pro und der Trick mit dem Hausbesuch]

Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn
Rechtsanwälte | Fachanwälte
Kontakt über Telefon
030 - 861 21 24

Kontakt über Fax
030 - 861 26 89

Kontakt über E-Mail
mail [at] radziwill.info