Fragen zur Fortunfive UG aus Düsseldorf und den Abofallen Lieferanten.guru und lieferantenguru.biz – Teil 2

20.01.2015 mit Update vom 30.01.2015 - Am 07.10.2014 berichteten wir zum ersten Mal in unserem Blog über die Fortunfive UG (haftungsbeschränkt) aus Düsseldorf und ergänzten den Beitrag in der Folge schon mehrmals.

[Zum Blog-Beitrag vom 07.10.2014 mit diversen Updates]

Die Fortunfive UG als Nachfolgerin im Geiste von Firmen wie der Vendis GmbH und der B2B Technologies Chemnitz GmbH aus Chemnitz ist eine Mischung aus Abofalle und Branchenbuchabzocke mit ihren Internetseiten Grosshandel-b2b.biz, vermittlungs.guru, lieferanten.guru, lieferanten-guru.de, lieferantenguru.de und lieferantenguru.biz. Angeblich könne man über diese bis zu 60% Preisersparnis erhalten, kündigt sie an, zum Teil wird auch von 90% gesponnen.

Tausende haben in der letzten Zeit eine Rechnung über 49,89 EUR bekommen, bezeichnet als „Einmalige Einrichtungsgebühr“. Wer zahlt, um seine Ruhe zu haben, erlebt eine böse Überraschung. Er wird weiter zur Kasse gebeten. Man habe einen Zwei-Jahres-Vertrag über einen Zugriff auf die Daten in Grosshandel-b2b.biz, vermittlungs.guru, lieferanten.guru, lieferanten-guru.de, lieferantenguru.de und lieferantenguru.biz geschlossen, behauptet dann die Fortunfive UG. Aus dem man nicht heraus käme. Und dafür seien 240 EUR fällig. Pro Jahr. Macht zusammen 529,89 EUR.

Viele Anfragen erreichten uns seitdem zu dieser Firma mit ihren Guru-Seiten. Oft mit den gleichen Inhalten. Die häufigsten beantworten wir an dieser Stelle. Denen, die seinerzeit unsere Blog-Beiträge zur Vendis GmbH oder der B2B Technologies Chemnitz GmbH gelesen haben, werden die Fragen und Antworten vielleicht bekannt vorgenommen. Das liegt aber in der Natur der Sache. Die Geschäftsmodelle der drei Firmen ähneln sich bis fast auf das i-Tüpfelchen.




Ich hatte keinen Hinweis auf Kosten gesehen – wurde die Seite manipuliert?

Wiederholt wurde von Betroffenen der Verdacht geäußert, die Fortunfive UG hätte nachträglich ihre Seiten geändert, bei der eigenen Anmeldung hätte es auf der Anmeldeseite keinerlei Hinweise auf Kosten gegeben. Technisch ist es natürlich möglich, stundenweise die Seiten auszutauschen, so dass ein Hinweis mal erscheint und mal nicht. Festgestellt haben wir so etwas aber nicht. Letztlich zeigt dies nur, wie geschickt die Fortunfive UG ihre Kostenhinweise versteckt hat – weshalb sie auch von uns als Abofalle angesehen wird.



Sollte ich mich nicht erst einmal selber an die Fortunfive UG wenden?

Hier verweisen wir auf unsere Erfahrungen mit der Vendis GmbH und der B2B Technologies Chemnitz GmbH. Wiederholt war uns dort von Betroffenen etwas berichtet worden, wovon wir immer dringend abraten. Man suchte selber Formulierungen für ein Schreiben im Internet zusammen und fand etwas, von dem man meinte, es könne irgendwie passen. So geschah es dann, dass Betroffene uns erklärten, sich niemals angemeldet zu haben - und dann einen im Internet gefundenen Brief abschrieben, der etwa so begann: „Sie haben mich erst nach der Anmeldung auf die Kosten aufmerksam gemacht.“ Den Einwand, sich nicht angemeldet zu haben, wird man nach so einem Brief kaum noch glaubhaft vorbringen können.

Überhaupt kennen solche Firmen Schreiben von Betroffenen mit derartigen Inhalten zur Genüge. Und lassen sich davon nicht beindrucken, sondern beginnen ein Droh-Szenario mit Inkassobüros, Anwälten und Strafanzeigen. Tatsächlich traten in der Vergangenheit als Geldeintreiber gegenüber den Opfern der Fortunfive UG auch schon das Inkassobüro FOCUS-Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH und der Rechtsanwalt Oliver Edelmaier auf, beide sitzen in Mannheim.



Hat die Fortunfive UG schon Prozesse gegen Ihre Opfer gewonnen?

Nein, dazu ist sie mit diesem Geschäftsmodell noch nicht lange genug auf dem Markt. Deren Gesellschafter und Geschäftsführer Jan Michael Hauke und David Constantin Rüther hatten sie von einer Hamburger Firma gekauft, die solche Gesellschaften auf Vorrat gründet. Erst am 21.08.2014 wurden die Beiden und der neue Unternehmensgegenstand im Handelsregister des Amtsgericht Düsseldorf (HRB 71551) eingetragen. Das Stammkapital der Fortunfive UG beträgt nach den Handelsregisterangaben bis heute ganze 5,00 EUR!

Erfahrungen mit der Vendis GmbH und der B2B Technologies Chemnitz GmbH zeigen aber, dass derartige Firmen auch schon einmal gerichtlich gegen ihre Opfer vorgehen. Nicht immer erfolglos. Allerdings hatten diese beiden Firmen auch viele Prozesse verloren. Das zeigt letztlich nur, dass man die Auseinandersetzung professionell angehen muss und nicht auf die leichte Schulter nehmen darf. Übrigens: gegen keinen der von uns vertretenen Opfer der Vendis GmbH und der B2B Technologies Chemnitz GmbH waren diese Firmen bis heute gerichtlich vorgegangen – es waren hunderte, die wir bislang vertreten hatten.



Ich war bei der Polizei. Die nahm eine Anzeige auf, empfahl mir aber, einen Anwalt zu nehmen. Warum?

Bei der Forderungsabwehr handelt es sich um eine zivilrechtliche Auseinandersetzung. Damit hat die Polizei nichts zu tun.



Können Sie mich/uns zu vertreten?

Am besten mailen Sie uns - unverbindlich - vorab den kompletten Schriftwechsel; vor allem auch die Rechnung der Fortunfive UG. Wir melden uns dann und teilen eine Einschätzung mit; abhängig vor allem von dem, was Sie möglicherweise der Gegenseite geschrieben oder mit ihr besprochen hatten.



Wird meine Rechtsschutzversicherung Kostendeckung erteilen?

In der Regel nein, wenn Sie Gewerbetreibender sind. Es sei denn, dass Sie auch einen Vertragsrechtsschutz für ihre gewerbliche Tätigkeit vereinbart haben. Das ist bei den meisten Versicherungsverträgen nicht der Fall, Ausnahmen gibt es, vor allem im Gesundheitsbereich. Im Zweifel sollten Sie bei Ihrer Versicherung nachfragen.

Wenn Sie eine hohe Selbstbeteiligung vereinbart haben, wird Ihnen möglicherweise aber die Rechtsschutzversicherung nichts nutzen. Bei einem Streitwert von zusammen 529,89 EUR betragen die gesetzlichen Gebühren 124 EUR zzgl. 23,56 EUR MwSt., das sind 147,56 EUR.



Meine Geschäfte laufen schlecht – können sie mich kostenlos vertreten?

Das dürfen wir aus rechtlichen Gründen nicht.

Personen mit geringem Einkommen können aber bei dem für ihren Wohnsitz zuständigen Amtsgericht einen Beratungshilfeschein beantragen. In Berlin muss dazu bei der Rechtsantragsstelle des Gerichts vorgesprochen werden. Wie das bei den Amtsgerichten in anderen Bundesländern konkret abläuft, sollten Sie dort vorab telefonisch erfragen - wir wissen das nicht. Sie müssen dem Gericht unter anderem Ihre Einkommensbelege und den Mietvertrag, sowie die Korrespondenz mit der Fortunfive UG (haftungsbeschränkt) vorlegen. Wenn Sie dann den Beratungshilfeschein erhalten, zahlen Sie nur eine Selbstbeteiligung von 15 EUR, den Rest übernimmt der Staat.

Bitte beachten Sie, dass wir die Annahme derartiger Mandate grundsätzlich davon abhängig machen, dass Sie uns zusammen mit einer Vollmacht den Original-Beratungshilfeschein übersenden.

In der Vergangenheit hatten in den von uns bearbeiteten Abzocker-Angelegenheiten zum Beispiel Studenten mit einer freiberuflichen Nebentätigkeit oder Existenzgründer in der Startphase nach der Arbeitslosigkeit derartige Beratungshilfescheine erhalten.


Update vom 30.01.2015:
Die Fortunfive UG hat sich aufgelöst

So schnell kann es gehen. die Fortunfive UG (haftungsbeschränkt) aus Düsseldorf hat sich aufgelöst. Sie befindet sich in Liquidation. Wir empfehlen ab sofort, auf deren Schreiben nicht zu reagieren. Einzelheiten finden Sie in einem Blog-Beitrag vom 30.01.2015.

[Zum Blog-Betrag vom 30.01.2015]



Die Fortunfive UG wechselt in dichter Folge die Namen Ihrer Internetseiten - mit einer solchen Masche hatten auch schon andere Abofallen-Betreiber gearbeitet. Derzeit (21.01.2015) sind uns bekannt:

  • Grosshandel-b2b.biz
  • lieferanten.guru
  • lieferantenguru.de
  • lieferanten-guru.de
  • lieferantenguru.biz
  • vermittlungs.guru


Es geht bei Abzockfallen, nicht nur der der Fortunfive UG (haftungsbeschränkt) aus Düsseldorf, um sehr viel Geld. Die Biographie eines früher für die Abzockerszene tätigen Anwalts belegt dies:

[Zum Blog-Beitrag vom 24.07.2012: Die toten Ratten eines Abzockeranwalts – Drei Lehren für den Kampf]



Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn
Rechtsanwälte | Fachanwälte
Kontakt über Telefon
030 - 861 21 24

Kontakt über Fax
030 - 861 26 89

Kontakt über E-Mail
mail [at] radziwill.info