Herr Mimis aus Düsseldorf – mit BusinessKatalog24.de, branchenverzeichnis24.com & Co

05.02.2014 mit Update vom 28. April 2014 - Aus heiterem Himmel trifft irgendwo in Deutschland bei einem Gewerbetreibenden oder Freiberufler eine Rechnung ein. Mitunter auch gleich als "Letzte Zahlungsaufforderung". Die Kölner Landstraße 179, 40591 Düsseldorf ist als Absender angegeben. BusinessKatalog24.de oder branchenverzeichnis24.com heißt es in der Überschrift. Umgehend soll Geld gezahlt werden. Beispielsweise 467,20 € für eine nicht näher erläuterte Platzierung.

Beispiel einer Rechnung des Buinesskatalog24]

Oder 613,24 € – laut Rechnungstext für ein Branchenbuch und einen Google-Link. Zu zahlen innerhalb von 3 Werktagen.

[Beispiel einer Rechnung des Branchenverzeichnis24.com]

Die Empfänger der Rechnung kennen diese Firma nicht, haben noch nie von ihr gehört.

Forscht man nach, tauchen ein Nachname und zwei Vornamen auf: Leonidas Mimis und Georgios Mimis. Sind das zwei Personen oder eine Person mit zwei verschiedenen Vornamen? Ist der Name überhaupt echt? Man weiß es nicht.

Einiges deutet darauf hin, dass hier die Masche der Branchenbuchabzocke perfektioniert wurde. Nach dem Motte: warum noch zu Tricks greifen, um mühsam den Leuten einen Vertrag abzuluchsen? Man tut einfach so, als gäbe es einen Vertrag.

Der Name eines Herrn Mimis aus Düsseldorf taucht schon seit einiger Zeit auf. Vor zwei Jahren mit dem Vornamen Leonidas. Damals ging es um die Internetseite der-firmenfinder.de. Betroffene berichteten von Anrufen: ein bislang kostenloser Branchenbuch-Eintrag sei nicht rechtzeitig gekündigt worden und koste nun Geld, hieß es. Man habe nur die Wahl zwischen weniger oder mehr Kosten. Die angesprochenen Gewerbetreibenden, welche die Lüge nicht erkannten und sich für die vermeintlich kostengünstigere Variante entscheiden, erhielten dann einen zweiten Anruf. Dessen Inhalt wurde aufgezeichnet. Darin ließ sich der Anrufer einen Vertragsschluss bestätigen. Eine Vorgehensweise, die auch dutzende andere Gaunerfirmen so oder ähnlich an den Tag legen.

An solche Anrufe kann sich jetzt aber keiner der Betroffenen erinnern. Auch ist man sich sicher, nichts unterschrieben zu haben. Anrufe unter der Telefonnummer 0211-2484 5486, die auf der Rechnung steht, sind nicht möglich. „Kein Anschluss unter dieser Nummer“, heißt es. Briefe kommen als unzustellbar zurück. Was nicht verwundert. In der Kölner Landstraße 179 in 40591 Düsseldorf gibt es kein Büro. Es handelt sich um ein 4-geschossiges Wohnhaus.

Sicher wird der ein oder andere in der Geschäftsroutine trotz billigst aufgemachter Machart der Rechnungen den Schwindel nicht merken - und zahlen. Sonst wäre das Geschäftsmodell längst zusammen gebrochen.

Die Internetseiten der-firmenfinder.de und businesskatalog24.de waren heute nicht aufzurufen: "This website is currently not available.", wurde angezeigt. Die Seite branchenverzeichnis24.com gab es heute zwar. Allerdings funktionierte die Branchensuche nicht.

Normaler Weise ist eine frühest mögliche Reaktion geboten, um Forderungen der Abzockerszene abzuwehren. Hier nicht! Wenn Sie solche Rechnungen erhalten, müssen Sie keinen Anwalt einschalten. Zahlen Sie einfach nicht! Der Herr Mimis – oder wer auch immer - werden sich ganz sicher nicht trauen, rechtliche Schritte zu ergreifen. Umgekehrt können sie ihm aber Feuer machen: erstatten Sie Strafanzeige. Solche Art von Geschäftsmodell hat einen Namen: Betrug.


Update vom 28.04.2014

Unverdrossen setzt derjenige, der hinter den Bezeichnungen Georgios Mimis und branchenverzeichnis24.com steckt, seine spezielle Form der Arbeit fort. Zahlungen sollen jetzt aber nicht mehr auf ein Konto der Commerzbank erfolgen, sondern auf eines der Voksbank Düsseldorf Neuss - wieder innerhalb von 3 Werktagen und ohne Abzug.

[Rechnung des branchenverzeichnis24.com vom 25.04.2014]

Übrigens funktionierte auch heute Abend die Suchfunktion auf branchensuche24.com nicht.

Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn
Rechtsanwälte | Fachanwälte
Kontakt über Telefon
030 - 861 21 24

Kontakt über Fax
030 - 861 26 89

Kontakt über E-Mail
mail [at] radziwill.info