Ümit Karaarslan und die DC Call Connect GmbH: mit Kölner Masche und gewerbe-scout.de

24.06.2019 mit Update vom 03.07.2019 – In unserem Blog erwähnt zu werden, ist nicht gut für schmutzige Geschäfte. Dass deshalb aber noch vor Geschäftsstart der Name geändert wird, hatten wir noch nicht erlebt. Bis jetzt. Aus 41460 Neuss ist eine DC Call Connect GmbH aufgetaucht. Mit der Kölner Masche und ihrem Geschäftsführer Ümit Karaarslan versucht sie Aufträge für einen Brancheneintrag auf der Internetseite gewerbe-scout.de zu ergattern.

Die Firm wurde schon vor einiger Zeit auf Vorrat gegründet. Dass wir in einem Blog-Beitrag darüber berichteten, gefiel ganz und gar nicht.

[Zum Blog-Beitrag vom 04.08.2015, dort das Update vom 03.06.2017 - Mit Kölner Masche und türkischer Werbeagentur: die I.K. Mediendienst GmbH und die Internet-Seite dov-portal.de]

Man nannte sie deshalb Anfang April 2019 um. Von U.K. Online Mediendienst GmbH in DC Call Connect GmbH. Und begann mit dem Geschäft. Einem ganz speziellen. Dass Gewerbetreibenden und Freiberuflern viel Geld kosten kann.


Die Kölner Masche und die DC Call Connect GmbH

Südlich von Düsseldorf wurde sie vor vielen Jahren erfunden: die „Kölner Masche“. Mit einigen Varianten funktioniert sie im Prinzip so: bei Gewerbetreibenden, Freiberuflern, Verbänden und Vereinen, die in der Vergangenheit in einer von Dritten herausgegebenen Publikation regelmäßig inseriert hatten, das kann eine Zeitung sein, eine Broschüre der Stadtverwaltung oder das gute alte Gelbe-Seiten-Buch, klingelt das Telefon. Der Anrufer macht auf eilig. Er bezieht sich auf diese Anzeige und erklärt, es müsse ein Formular unterschrieben werden – sonst könne die Anzeige nicht erneut veröffentlicht werden. Oder würde nicht automatisch auslaufen. Es dränge, man warte bereits.

Per Fax kommt bald danach das angekündigte Formular. Bedingt durch diesen Übertragungsweg eher schlecht lesbar. Bis auf die Aufforderung, das Formular zu unterschreiben und zurückzufaxen. Das ist gut lesbar. Durch den am Telefon suggerierten Zeitdruck zielt die „Kölner Masche“ darauf ab, die Angerufenen ungesehen zur Unterschrift des Fax zu veranlassen; „es war doch alles besprochen“.

Eher ungern verschickt man das Formular per Mail. Dank der besseren Übertragungsqualität besteht die Gefahr, dass das Kleingedruckte gelesen werden kann. Und der Schwindel auffliegt.

Bei der DC Call Connect GmbH geht man arbeitsteilig vor. Die Schmutzarbeit, den Anruf mit der Lüge lässt man von türkischen Call-Centern aus machen.


Zahlung an die Sparkasse Neuss

Die böse Überraschung kommt dann bei den Angerufenen in Form der optisch billig aufgemachten Rechnung einer bis dahin unbekannten Firma an, der DC Call Connect GmbH aus Neuss. Für einen Eintrag auf der Internetseite gewerbe-scout.de. Als Gold-Mitglied oder ähnliches. Gezahlt werden soll auf ein Konto bei der Sparkasse Neuss. Später folgen Mahnungen, letzte Mahnungen und Schreiben von Inkassobüros.


Gewerbe-Scout.de – eine Internetseite, wie man sie erwartet

Gewerbe-Scout.de entspricht optisch und inhaltlich dem, was man von einer Vielzahl ähnlicher Seiten dieser speziellen Business-Welt kennt. Allenfalls. Denn es hapert stellenweise auch noch heftig an der deutschen Rechtschreibung und Grammatik. Dass die Seite beworben wird, konnten wir nicht feststellen. Sie ist damit so gut wie unbekannt. An der Wahrheit der Werbeaussage

”Täglich besuchen uns Tausende von Besuchern, die nach einem speziellen Produkt oder einer bestimmten Dienstleistung Ausschau halten”,

haben wir allergrößte Zweifel. Die Zahl der eingetragenen Firmen ist mehr als übersichtlich. Für jemanden, der eine Branchensuche vornehmen will, ist gewerbe-scout.de so hilfreich wie ein Stadtplan, in dem nur ein Prozent aller Straßen eingetragen sind. Für einen Firmeneintrag auf dieser Seite ist nach unserer Meinung jeder Euro einer Zuviel.

Ein Impressum findet sich nicht. Die Verbindung zu der DC Call Connect GmbH lässt sich aber über die im Internet eingestellten Nutzungsbedingungen herstellen:

"I. Allgemeines

Herzlich Willkommen bei gewerbe-scout.de. Mit dem Zugriff auf gewerbe-scout.de stimmen Sie den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen der DC Call Connect GmbH (im folgenden AZ genannt) zu."


Firmengründung schon 2016

Die DC Call Connect GmbH wurde bereits am 01.08.2016 im Handelsregister des Amtsgericht Neuss (HRB 18824) eingetragen. Damals noch unter dem Namen U.K. Online Mediendienst GmbH. Gegenüber einem Kölner Notar nannte der 1979 geborene Ümit Karaarslan seinerzeit einen Wohnsitz in München. Zum Geschäftsgegenstand der mit einem Stammkapital von 25.000 Euro ausgestatteten Firma heißt es im Handelsregister:

”Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der Werbung, sowie Vermarktung und Vermittlung von Einträgen in Branchenbüchern.“

Doch bis zum Frühjahr diesen Jahres konnten wir keine Aktivitäten der DC Call Connect GmbH feststellen.


Wer zahlt, bekommt die nächste Rechnung

Wer glaubt, wenn er zahlt, würde er zukünftig seine Ruhe haben, hat sich getäuscht. Der Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren. Die nächste Rechnung folgt bald. Etliche tausend Euro will die DC Call Connect GmbH auf diese Weise von den jeweiligen Betroffenen ergaunern. Oder auch mehr. Denn nach Art dieser Firmen findet sich im Kleingedruckten des Formulars eine Verlängerungsfalle:

„Dieser Vertrag verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn er nicht spätestens 3 Monate vor Ende des Vertragsablaufes schriftlich gekündigt wird.“


Verträge mit der die DC Call Connect GmbH sind angreifbar

Viel zu viele zahlen; sonst hätte diese Art von Geschäft schon längst ein Ende gefunden. Nicht alle machen das sofort, etliche halten dem Druck von Zahlungserinnerungen, Mahnungen und Drohungen aber auf Dauer nicht stand.

Wenn man eine Rechnung der die DC Call Connect GmbH über die Eintragung auf der Internet-Branchenbuch gewerbe-scout.de erhält, ist nach unserer Erfahrung eine frühestmögliche Reaktion der sicherste Weg, um sich dagegen wehren zu können. Gerne können Sie uns ansprechen. Am besten mailen Sie uns – unverbindlich – vorab den kompletten Schriftwechsel; wir melden uns dann.


Weitere Anrufe können folgen

Übrigens: wenn es einmal geschafft wurde, jemanden herein zu legen, wird es innerhalb kurzer Zeit immer wieder versucht. Viele solcher Firmen hängen miteinander. Das Fax sei stecken geblieben, unleserlich oder was auch immer, wird dann gelogen. So kommt es dann vor, dass manche Betroffene drei, vier, fünf Unterschriften leisten, bevor die Gaunerei auffliegt.



Update vom 03.07.2019:

Auch in Italien geht die Call Connect GmbH mit türkischem Callcenter und Trickformular auf Kundenfang.

[Beispiel eines Formulars für DC Call Connect GmbH]

Zum Beispiel im deutschsprachigen Südtirol. 997,00 Euro sollen Betroffene für einen Eintrag auf der Internetseite gewerbe-scout.de zahlen. Mal sechs, denn der Vertrag soll sich über drei Jahre erstrecken und jedes halbe Jahr entstehen die Kosten aufs Neue. Das macht dann zusammen 5.982 Euro. Bei Zahlung innerhalb von 7 Tagen werden 3% Skonto gewährt. Zusätzlich müssen sie noch die italienische Mehrwertsteuer an ihr zuständiges Finanzamt zahlen.

[Beispiel einer Rechnung der Call Connect GmbH nach Italien Sommer 2019]



Siehe auch:
[Anzeigenbetrug mit der Kölner Masche]

Ohne sie geht gar nichts:
[Callcenter - Maschinenräume der Abzockerszene]

Neu ist er nicht:
[Seit über 100 Jahren: Inseratenschwindel, damals so wie heute]



Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn
Rechtsanwälte | Fachanwälte
Kontakt über Telefon
030 - 861 21 24

Kontakt über Fax
030 - 861 26 89

Kontakt über E-Mail
mail [at] radziwill.info